Corralejo auf Fuerteventura

mit Keine Kommentare
Ruhiges Meer
Ruhiges Meer
Corralejo ist ein beliebter Touristenort im Norden von Fuerteventura.

Dort finden sich viele Hotels für alle möglichen Ansprüche und Wünsche.

Wie es mit den Stränden in Corralejo aussieht, welche Sehenswürdigkeiten es gibt und welche Ausflüge man machen kann, erfahren Sie im Folgenden.

Zudem gibt es Informationen zu den Hotels vor Ort.

Corralejo – Urlaub im Norden von Fuerteventura

An der Nordspitze von Fuerteventura findet sich dieses ehemalige Fischerdorf, welches nun einer der größten Touristenorte der Kanarischen Inseln ist. Es ist der zweitgrößte Touristenort Fuerteventuras nach Moro Jable und das Zentrum des Tourismus im nördlichen Teil von Fuerteventura.

Dort trifft man neben vielen deutschen Touristen auch auf viele Briten. Ob dies allerdings nach dem Brexit immer noch so sein wird, ist die Frage.

Corralejo liegt in der Gemeinde La Oliva und ist ca. 40km vom internationalen Flugahfen und der Hauptstadt entfernt. Damit ist der Ort relativ schnell erreichbar.

Im Süden des Ortes finden sich weite Dünenlandschaft im Parque Natural de Corralejo. Die Wanderdünen El Jable können bis zu 10 Meter hoch werden. Seit 1982 ist dies ein Naturschutzgebiet, so dass dort nicht mehr gebaut werden darf und man die Natur genießen kann.

Geschichte von Corralejo

Im 17. Jahrhundert war Corralejo ein Piratenhafen, in dem die Zölle durch Schmuggel umgangen wurden. Ab den 50er Jahren wurden erste Gebiete an internationale Tourismusunternehmen verkauft. In der Folge entstanden die ersten Appartementanlagen und Hotels in und um Corralejo.

In der Mitte der 70er Jahre wurden in der Dünenlandschaft südlich von Corralejo zwei große Hotels gebaut. Das sind heute die Hotels Hotel Riu Palace Tres Islas und Hotel Riu Oliva Beach – Village.

Da die Dünenlandschaft mittlerweile ein Naturschutzgebiet ist, wird dort nicht mehr gebaut. Aber Corralejo selbst wächst weiter und immer wieder entstehen neue Hotels. (mehr Infos in der Wikipedia.)

Sehenswürdigkeiten in Corralejo

Es gibt einige Sehenswürdigkeit in Corralejo. So hat z.B. die Altstadt von Corralejo einen eigenen Charme und wer Abends etwas unternehmen will, ist hier genau richtig.

Der Vulkankrater Calderón Hondo liegt im Südwesten von Corralejo und kann bewandert werden.

Die bereits erwähnte Dünenlandschaft im Parque Natural de Corralejo ist auf jeden Fall sehenswert. Man fühlt sich hier wie in der Wüste.

Und natürlich ist die Insel Los Lobos direkt vor der Küste eine wichtige Sehenswürdigkeit.

Hotels in Corralejo

In Corralejo gibt es viele Hotels und Apartmentanlagen. Dabei stechen die beiden RIU-Hotels direkt in der Dünenlandschaft heraus.

Die anderen Hotels wurden niedriger gebaut und liegen näher an der Stadt. Und es gibt eine große Auswahl an Hotels. Familienhotels, Sporthotels, Wellnesshotels und andere finden sich hier. damit ist für jeden Wunsch etwas dabei. Das Gran Atlantis Bahia Real ist mit seinen fünf Sternen auf jeden Fall ein Highlight.

(AGB und Datenschutzbestimmungen von Check24)

Wetter in Corralejo

Die Temperatur in Corralejo liegt über das Jahr zwischen 21 und 28 Grad Celcius. Hier ein Überblick über die monatlichen Durchschnittstemperaturen:

MonatTageshöchst-TemperaturTagestiefs-Temperatur
Januar21 °15 °
Februar21 °15 °
März22 °15 °
April23 °16 °
Mai24 °17 °
Juni26 °19 °
Juli27 °21 °
August28 °21 °
September27 °21 °
Oktober26 °20 °
November24 °18 °
Dezember22 °16 °

Das ganze Jahr über sind die Temperaturen sehr angenehm. Regen gibt es so gut wie nie und die Zahl der Sonnenstunden liegt meist bei 10 oder mehr Stunden am Tag. Allerdings ist es an der Küste oft windig.

Strände in Corralejo

Es gibt mehrere kleine Strände im Ort Corralejo, die durch Lavarücken voneinander getrennt sind. Dazu gehören die Strände Playa Galera, Playa Waikiki, Playa del Medano und Playa Bajo Negro. Diese sind oft maximal 300 m breit und bieten hellen und feinen Sand.

Eine sehr großer Strand befindet sich wenig überraschend im Dünengebiet südlich von Corralejo. Dieser ist ca. 11 km lang und bietet ebenfalls feinen und hellen Sand. Dort ist neben dem Baden auch das Windsurfen und Kitesurfen beliebt.

Auf jeden Fall findet man hier seine Ruhe und Platz, wobei die Infrastruktur, also z.B. WCs und Restaurants, hier nicht sehr dicht ist.

Einkaufen in Corralejo

Im Ort selbst kann man gut einkaufen und findet neben den Waren des täglichen Bedarfs auch viele Möglichkeiten zum Shopping.

Die beiden großen Einkaufszentren Centro Comercial El Campanario und Las Palmeras Shopping Center laden zum Verweilen ein. Aber daraüber hinaus gibt es in der Altstadt viele weitere Geschäfte.

Ausflüge in Corralejo

Corralejo ist für sein Nachtleben bekannt. in der Altstadt finden sich viele Bars und Cafés, in denen auch Live-Musik gespielt wird.

Sportliche Aktivitäten, wie Surfen oder Jetski sind natürlich auch möglich, genauso wie Bootsausflüge im Hafen.

Der Acua Water Park ist ein großer Wasserrutschenpark und bietet auf 25.000 m² 14 Attraktionen. Da ist der Ausflug mit der Familie auf jeden Fall nicht langweilig.

Die Fährverbindungen nach Lanzarote (welche ca. 10 km entfent liegt) ist regelmäßig und bietet eine schöne Gelegenheit für einen Tagesausflug.

Und natürlich ist auch die Insel Los Lobos immer einen Ausflug wert. Diese ist von Corralejo aus sichtbar.

Teile diesen Beitrag