Warum sollte man auf Fuerteventura Urlaub machen?

with 2 Kommentare

Es gibt so viele Möglichkeiten zu verreisen. Warum also sollte man gerade in Fuerteventura Urlaub machen?

In diesem Artikel nenne ich einige gute Gründe im Reisebüro das nächste mal die beliebte Kanareninsel zu buchen.

Warum sollte man auf Fuerteventura Urlaub machen?

Ich war schon mehrmals auf Fuerteventura und natürlich auch schon in vielen anderen Urlaubsregionen.

Wer Sonne und Strand sucht, für den ist die Kanareninsel auf jeden Fall einen Blick wert. Aber es gibt noch einige andere gute Gründe dorthin zu reisen.

Gastfreundschaft

Essen auf Fuerteventura - Mojo, Ziegenkäse und mehr - Fuerteventura UrlaubDas fällt einem gleich auf, wenn man dort ankommt. Die Menschen sind entspannt und freundlich. Überall wird einem geholfen und bei dem Besuch auf dem Markt wird man nicht belästigt.

In den Restaurants und Geschäften der Insel wird man freundlich bedient und auch in den Hotels trifft man fast nur auf freundliche Gesichter. Und das Essen schmeckt übrigens auch sehr gut.

Man fühlt sich hier willkommen und das ist mir im Urlaub sehr wichtig.

Klima

Ein Blick über den Strand in Morro Jable - Fuerteventura UrlaubDas Klima ist es, was Fuerteventura bzw. die ganzen Kanaren so besonders macht.

Lediglich 5 Flugstunden entfernt liegt die Insel vor der Küste Afrikas im Atlantischen Ozean. Diese Lage sorgt dafür, dass die Temperaturen über das Jahr nur minimal schwanken.

Selbst im Winter hat man oft Badewetter, zumal es nur selten Regen gibt. Das angehme Klima wird aber auch im Sommer nicht zu heiß, so dass man sich dort sehr wohl fühlen kann.

Strände

Strand für Kinder - Fuerteventura UrlaubBesonders bekannt ist Fuerteventura natürlich für seine Strände, die sich vor allem an der Ostküste der Insel von Corralejo im Norden bis Morro Jable im Süden finden.

Ob klassische weiße Sandstrände oder ebenso feine, aber ungewohnte schwarze Strände aus Vulkangestein, Baden kann man an der Ostküste überall sehr gut. Und da Fuerteventura nicht so überlaufen ist, hat man überall Platz.

Und wer am Abend am Strand entlang spazieren geht, der wird nie wieder weg wollen.

Surfer an den Stränden von Jandia - Fuerteventura UrlaubDie Strände auf der Westküste der Insel sind oft nicht zum Baden geeignet, da es dort starke Strömungen und hohen Wellen gibt.

Letztere sind aber natürlich der Traum vieler Surfer, weshalb die Westküste unter diesen sehr beliebt ist. Das Naturschauspiel ist aber auch für „normale“ Spaziergänger ein toller Anblick.

So oder so findet man sicher seinen Traumstrand auf Fuertevetura.

Angebote für Aktive

Jeep Tour auf Jandia - Fuerteventura UrlaubDoch nicht nur Baden und ein Sonnenbad sind möglich. Es werden viele Aktivitäten angeboten.

So kann man zum Beispiel mit dem Jeep den wilden Süden der Insel entdecken oder auch mit dem Segelboot auf dem Meer unterwegs sein.

Ebensfalls möglich ist es zu Tauchen, Jetski zu fahren oder eine Fahrradtour zu unternehmen. Man trifft zudem viele Wanderer.

Sehenswürdigkeiten

Schöne Orte auf Fuerteventura - Fuerteventura UrlaubDoch die Insel hat mehr zu bieten. Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten können entdeckt werden.

Wie z.B. die alte Inselhauptstadt Betancuria oder auch eine der anderen Orte im Inselinneren. Durch das sehr gut ausgebaute Straßennetz kann man diese mit dem Mietwagen sehr einfach und bequem erreichen.

Ein weiteres Highlight ist der Oasis Park bei Costa Calma. Es ist der größte Tierpark der Kanaren und einen Ausflug wert.

Aber auch viele andere Orte bieten schöne Ecken und sehenswerte Altstädte und mache einen Fuerteventura Urlaub zu etwas Besonderem.

2 Antworten

  1. sunbonoo
    | Antworten

    Fuerteventura ist unbedingt eine Reise wert – es gibt landschaftlich wahnsinnig viel zu entdecken. Viele Aktivitäten kombinieren Sightseeing mit Aktivurlaub, deshalb ist Fuerteventura für alle Altersgruppen gut geeignet. Man kann u.a. auch Surfen oder Windsurfen, mit dem Kayak fahren, es gibt Buggy-Touren, Segway-Touren und Bootsausflüge auf Katamaranen und Segelbooten. Wasserratten können Schnorchelausflüge mitmachen, da die Unterwasserwelt der Kanaren einiges zu bieten hat.

  2. Gerd Pechstein
    | Antworten

    Wir sind begeisterte Langzeiturlauber und uns zieht es jedes Jahr am Jahresanfang auf die Insel. Immer wieder neue Eindrücke und Entdeckungen, beste Bedingungen für Strandwanderungen, aber auch Touren in den Bergen – zu Fuß, per Rad oder auch PKW. Um andere von der Insel zu begeistern schrieb ich das Buch „Fuerteventura – Insel unserer Träume“, das eine Liebeserklärung an die Insel ist, amüsant, authentisch und informativ. Dazu 12 Diashows auf meinen Youtubekanal, meist unter gleichen Titel, über 5800 Zugriffe sprechen für sich. Das Feedback zeigt: Es gibt viele, die wie wir immer wieder die Insel besuchen, aber auch viele, die sie neu entdecken und begeistert verlassen.

Deine Gedanken zu diesem Thema