Die beste Reisezeit für Jandia und Fuerteventura

with Keine Kommentare
Die beste Reisezeit
Das ganze Jahr über Strandwetter in Jandia
Wann ist die beste Reisezeit für Jandia bzw. ganz Fuerteventura?

Im Gegensatz zu vielen anderen Urlaubsgebieten kann man auf den Kanaren das ganze Jahr über „Sommerurlaub“ machen. Das liegt an den besonderen klimatischen Bedingungen dort.

Die beste Reisezeit

Bei den meisten Riesezielen in Europa ist der Sommer die beste Reisezeit, zumindest wenn man Strandurlaub machen will. Ansonsten ist es entweder zu kalt oder es gibt keine Sonnengarantie.

Allerdings gibt es auch Reiseziele, wie z.B. die Türkei, bei denen man den Sommer lieber meiden sollte, da dort dann leicht 40 Grad und mehr sein können. Hier bietet es sich eher an im Frühling oder im Herbst zu verreisen, will man nicht unter der Hitze leiden.

Es wäre natürlich schöner, wenn man das ganze Jahr in eine Urlaubsregion reisen könnte und immer optimale Bedigungen für den Strandurlaub hätte. Fuerteventura und speziell Jandia bietet sich hierfür besonders an.

Das ganze Jahr ist Reisezeit

Auf den Kanaren ist mehr oder weniger das ganze Jahr Reisezeit. Durch die südliche Lage der Inselgruppe westlich der Küste von Afrika sind die Temepraturen grundsätzlich höher als in Europa. Aber durch das Seeklima gibt es keine so großen Schwankungen, weshalb man im Winter wie im Sommer dorthin verreisen kann.

Die Tageshöchsttemperaturen liegen im Dezember/Januar im Schnitt bei 20 Grad Celcius, was es auch im Winter angenehm macht dort Urlaub zu machen. Selbst Baden ist dort im Winter möglich.

Im Sommer liegen die Durchschnittstemperaturen dagegen bei maximal 29 Grad. Sehr angenehm, aber keinesfalls so heiß, wie es z.B. in Nordafrika um diese Jahrezeit ist.

Das bedeutet, dass man in Jandia bzw. auf Fuerteventura das ganze Jahr über Badewetter vorfindet und braun werden kann.

Wind und Regen

Der Wind ist allerdings allgegenwärtig auf Fuerteventura. Das ist bei Inseln nicht weiter überraschend.

Es kann aber dazu führen, dass im Winter die gefühlte Temperatur auch mal unter 20 Grad liegen kann und es damit etwas frisch wird. Aber viele Hotels haben Windschutzwände, um zumindest am Pool für weniger Wind zu sorgen. Am Strand könnte es aber im Winter etwas frisch werden.

Kein Problem ist dagegen der Regen. Im Winter sind es im Schnitt 3 Regentage im Monat, im Sommer regnet es oft überhaupt nicht.

Alles in allem bietet Fuertevetura und besonders Jandia ideales Bade- und Strandwetter fast das gesamte Jahr über. Besonders von März bis November kann man die Kanaren uneinschränkt empfehlen.

Deine Gedanken zu diesem Thema